Freitag, 27. Mai 2016

Wie ist die Rechtslage in Deutschland?

Die Frage im Titel dieses Artikels mutet eigentlich amüsant an – zumindest für unsere Stammleserinnen und Stammleser, denn die wissen längst, dass es etwas wie Recht im hiesigen Land eigentlich gar nicht gibt.

Das ist der erwiesenen Tatsache geschuldet, dass die „Bundesrepublik Deutschland“ kein Staat ist und dass es hierzulande niemanden mit hoheitsrechtlichen Befugnissen gibt.

Tatsache ist auch: Grundgesetz, Zivilprozessordnung, Strafprozessordnung, Gerichtsverfassungsgesetz, Kraftfahrzeugsteuergesetz, Straßenverkehrsgesetz, Ordnungswidrigkeitengesetz, Abgabenordnung (AO), Führerscheinverordnung, Einkommensteuergesetz, Gewerbesteuergesetz, Justizbeitreibungsordnung und vieles, vieles mehr, sind schlicht und ergreifend ungültige, wenn nicht sogar verbotene, oder nie gültig gewesene Gesetze.

Wie kann das sein?

Das Einkommensteuergesetz, das Gewerbesteuergesetz und die Justizbeitreibungsordnung sind Gesetze aus den 1930er Jahren – also aus der allertiefsten Nazizeit.

Diese Gesetze wurden von Dwight D. Eisenhower nicht nur abgeschafft, sondern verboten – sind also schon seit über 50 Jahren nicht mehr gültig und dürfen darum nicht angewendet werden.

Die werden aber doch angewendet!

Stimmt. Die werden angewendet, und zwar bis zur Sekunde. Das wiederum, ist der erwiesenen Tatsache geschuldet, dass die deutsche Bevölkerung die Naziseuche nie losgeworden ist, da es nun mal typischerweise Nazis sind, die Nazigesetze anwenden.

Das Nazi- bzw. Nachfolgenazigesindel hockt bis zum heutigen Tage auf Kosten und zum Schaden der Bevölkerung im Reichstagsgebäude und in sonstigen sogenannten Parlamenten des hiesigen Landes.


Die diesbezügliche Beweisführung ergibt sich aus diesem Videofilm:

https://www.youtube.com/watch?v=irvHsRYTL6w

Wir zählten weiter oben ja noch so einige andere Gesetze, außer längst verbotene Nazigesetze auf.


All diese anderen Gesetze sind darum ungültig oder waren sogar noch nie gültig, weil sie keinen Geltungsbereich, oder/und kein Datum des Inkrafttretens nennen, somit also niemals in Kraft getreten sind und darum nie gültig waren.

Weiterlesen im Original:
https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/05/27/wie-ist-die-rechtslage-in-deutschland/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen