Dienstag, 15. September 2015

Merkels Söldner kommen!

rebloggt von: https://killerbeesagt.wordpress.com/




















Beginnen wir mit einer ganz einfachen Denkaufgabe.

Schaut bitte auf die Menschen im Eingangsbild dieses Artikels und fragt euch, was das für Leute sind.

.

Bestimmt werdet ihr mir zustimmen, daß es sich bei ihnen um KÄMPFER handelt.

Die haben vor nichts und niemandem Angst.

Die kommen aus einem Kriegsgebiet, die haben dem Tod ins Auge gesehen und sehr wahrscheinlich haben sie selber auch schon getötet.

.

So schlau wie ihr oder ich sind die deutschen Politiker mit ihren Geheimdiensten schon lange.

Wenn sich eine Merkel, ein Gauck oder ein Ramelow hinstellen und sagen:

“Wir brauchen diese Menschen”, dann lügen sie nicht.

Logisch brauchen sie diese Menschen, denn wenn nicht, würden sie sie ja nicht herholen!

.

Daraus ergibt sich zwingend die nächste Frage.

Wofür braucht die Politik KÄMPFER?

Vielleicht für die Altenpflege?

Als Bedienung im Cafe?

Als Chemielaborant?

Bei Opel am Fließband?

Ich bin nicht besonders schlau.

Ich würde sagen, daß man KÄMPFER zum kämpfen braucht.

Klingt logisch, oder?

.

Und nun schließt sich daran die letzte Frage an.

GEGEN WEN sollen die denn kämpfen?

Na, gegen wen wohl?

Wen bezeichnet denn die Politik als “Pack”?

Wen schmeißen denn die Behörden aus ihren Wohnungen?

Wem erhöht denn die Politik die Steuern, um an Geld zu kommen?

Für wen hatte denn die Politik andererseits nie Geld?

Bei wem sitzen die Polizisten immer schulterzuckend rum und “können leider auch nichts machen”, wenn sie bedroht werden?

Für wen hat die Politik noch niemals ein Gesetz geändert?

Über wessen Verschwinden freuen sich die Politiker am meisten?

...

Weiterlesen im Original:

https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/09/13/der-plan-soeldner/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen