Samstag, 11. Januar 2014

Auf die Perspektive kommt es an

Ich habe für eine liebe Freundin, die gerade einen kleinen Jungen entbunden hat, eine Babymütze gehäkelt. Dass die für ein neugeborenes Baby zu groß sein wird, war mir klar, war auch so gewollt. Aber dass die Mütze dermaßen groß aussieht, hätte ich nicht gedacht.

Es ist eben alles eine Frage der richtigen Perspektive:


Meine Freundin hat ein geniales Foto gemacht, auf dem die Mütze aussieht, als würde sie einem Erwachsenen passen.

Es gibt aber noch ein anderes Foto, auf dem der Lütte die Mütze auf hat:


Hier sieht man, dass alles seine Richtigkeit hat. Sie passt ihm zwar noch nicht richtig, aber so in 1 - 2 Monaten könnte das anders aussehen. Ich freue mich, dass die so schön geworden ist, meine Freundin hat sich jedenfalls gefreut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen