Montag, 24. Dezember 2012

Gesammelte Werke

Leider ging es mir gesundheitlich in der letzten Zeit nicht so gut. Ich habe ständig Schmerzen und kann mich kaum bewegen. Mein zweiter Bandscheibenvorfall macht mir schon seit Mitte November zu schaffen. Jetzt bekomme ich Akupunktur und hoffe, dass es bald besser wird.

Meine Zwangs-Ruhezeit habe ich mit Häkeln und Stricken verbracht. Hier ein paar Fotos:



Das ist ein Utensilo für das Badezimmer. Den nimmt meine Tochter mit in ihre neue Wohnung.


Das ist ein Polunder für meine älteste Tochter, gestrickt mit extrem dünner Wolle, hat keinen Spaß gemacht und hat auch sehr lange gedauert. 




Hier kann man das Muster einigermaßen gut erkennen, ich habe so lange rumprobiert, bis es mir gefallen hat, immer 10 Reihen kraus rechts und 10 Reihen glatt rechts. Das ergibt eine schöne Struktur.


Den kleinen Pinguin aus der Zeitschrift "Simply Häkeln" wollte mein Tom haben. Das Ding hat schon Ähnlichkeit mit der Vorlage, nur der Schnabel ist sehr groß geraten. Der hängt jetzt am Reißverschluss vom Kindergartenrucksack.

Im Moment werden Granny's gehäkelt. Wenn was draus geworden ist, wird es hier eingestellt. Aber erstmal wird Geburtstag gefeiert, meine Enkeltochter wird morgen 12 Jahre alt und hat sich zum ersten Mal nur Gutscheine gewünscht. Scheinbar suche ich nicht nach ihrem Geschmack aus, das kenne ich irgendwoher, schließlich habe ich zwei Mädels groß gezogen *lach*. 

Ich wünsche euch allen ruhige, gemütliche Feiertage im Kreise eurer Lieben. Besinnliche Abende bei Kerzenschein, lecker Essen und lieben Menschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen