Samstag, 28. Juli 2012

Eine Woche "sturmfreie Bude"

Mein Tommi und seine Mama sind für eine Woche verreist. Gestern nach einem verschwitzten Arbeitstag war das in Ordnung, ich hatte abends meine Ruhe und die Macht über die Fernbedienung. Aber schon heute Morgen haben sie mir gefehlt. 





Hier ist der Knirps mit uns spazieren - mit seinem neuen Fahrrad in voller Montur - vor dem bekannten Barmbeker Bäcker mit der Kuh davor, einmal hinsetzen ist Pflicht!




Das ist mein Lieblings-Schnappschuss vom "Retterchen". Der Junge quatscht ohne Punkt und Komma, verwüstet beim Spielen die Wohnung - aber wenn Oma kommt, strahlt er. Da geht mir das Herz auf!


Am Freitag kommen sie wieder, ich zähle die Tage ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen