Dienstag, 19. Juni 2012

Flohmarkt


In Barmbek auf dem Parkplatz von Famila war Flohmarkt. Ich glaube, in diesem Jahr war ich noch nicht auf einem Flohmarkt, deshalb bin ich hingefahren.

Hier habe ich eine Idee geklaut und habe nach einer „alten“ Tortenplatte Ausschau gehalten. Und ich hatte Glück.

Dieses schöne Teil habe ich für 2,50 Euro erstanden.



Nach entsprechender Behandlung sieht es jetzt so aus:



Ebenfalls bearbeitet wurde diese Etagere, die ich bei einem früheren Flohmarktbesuch gekauft habe:



Individuelle Einzelstücke, die nicht viel Geld gekostet haben.

Abweichend von der Anleitung habe ich die Teile nicht mit einem Farbspray besprüht, sondern mit dem Pinsel bearbeitet. Die winzigen Farbunreinheiten unterstreichen meiner Meinung nur die Individualität, sie schmälern nicht deren Schönheit. Ich habe jeweils dreimal gestrichen und einmal satt lackiert. Verwendet wurde Acrylfarbe wegen der Wasserlöslichkeit. Das erleichtert das Fleckenentfernen nach dem Herumkleckern ungemein. Erledigt am vergangenen Wochenende bei bestem Wetter auf dem Balkon, sehr einfach und unkompliziert, eine schöne Idee.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen