Sonntag, 4. Dezember 2011

Kissen zu Weihnachten

Nun ist das zweite auch fertig, drei sollen es werden. Sie werden zu Weihnachten verschenkt und ich liege gut in der Zeit. Meine Tochter wird die Näharbeit übernehmen, ihre Zustimmung habe ich mir gestern eingeholt.




Die Farben gefallen mir sehr gut, dieses hier würde ich gern nochmal für mich selbst machen. Hier nochmal im Detail:




Das dritte Kissen wird farblich nicht ganz so "aufregend" werden, sonst passt es nicht ins Zimmer und zum Geschmack der künftigen Besitzerin. Und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.


Das Beschenken mit selbstgefertigten Dingen ist für mich das Allerbeste. In einen Laden gehen und irgendwas kaufen - kann jeder und ist langweilig. Aber es ist ein extrem gutes Gefühl, mit den eigenen Handarbeiten anderen Menschen eine Freude zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen