Freitag, 25. November 2011

Kann mir jemand erklären, ...

... was uns die Hamburger Hochbahn damit sagen will? Auf jedem Bahnsteig der U-Bahn sind Wertstoffbehälter aufgestellt worden.




Was ist aus den guten alten Mülleimern geworden? 


Wo soll der normale U-Bahn-Benutzer Metallschrott oder Verpackungsmüll hernehmen? 


Und was sind eigentlich Verbundstoffe? 


Wo lasse ich meinen Kaugummi oder mein Tempo? 


Soll ich meinen Gelben Sack von zu Hause mitbringen, um ihn dann auf dem Bahnsteig zu entsorgen? 


Wollen die uns verscheißern?


Ich habe das heute überprüft: Absolut jeder Müllbehälter auf dem von mir täglich frequentierten Bahnsteig hat diesen Wertstoff-Aufkleber. Ohne Ausnahme. 


Denken die Leute bei der Hamburger Hochbahn tatsächlich, dass Plastik und Metall die Dinge sind, die ich täglich auf dem Bahnsteig entsorgen will oder haben die nur zu viele von diesen Aufklebern eingekauft?


Vielleicht liest das ja jemand, der sich auskennt und diese Fragen beantworten kann ... Ich würde mich freuen!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen